Trusted Shops
 



"100% sicher einkaufen! "

Weitere Informationen

Zahlungsmethoden

Visa / Mastercard

PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Weitere Informationen
 

oder bezahlen Sie mit:
- Lastschrift
- Vorkasse
- auf Rechnung
(nur Firmenkunden)

Wir versenden mit
 

 

Versandkosten
 

Suchen:

Telefon DE/COM/NL: +49-(0)2242-905239
Telefon AT: +43-(0)720-510303

  Ihr Konto AGB Datenschutz Kontakt Impressum
Weintrinktemperatur stilvoll messen 
Weintrinktemperatur stilvoll messen

Weinthermometer im Holzkasten

Artikelnummer: 55-1306
 
Thermometerausführung Buche natur
Packungseinheit 1 Stück
Preis 10,95 €
inkl. 19.00% Mehrwertsteuer zuzügl. Versandkosten
Menge
Beschreibung:

Dekorative Weinthermometer im Holzkasten (180 x 60 mm, 215 g) zur Temperaturmessung der Trinktemperatur von Wein.

Artikel-Nr Ausführung Weinthermometer im Holzkasten klassisch dekorativ Geschenk für Sensorikfans
55-1305 Buche Mahagony
55-1306 Buche natur

Nur bei optimalen Temperaturen können Weine und Schaumweine ihr Bouquet voll entfalten. Temperaturunterschiede verändern den Geschmack und Geruch eines Weines. Genießer verwenden während der Degustation Weinthermometer zur Bestimmung der Temperatur. Bei tiefen Temperaturen tritt die Säure hervor, die Bitterkeit ist weniger spürbar und die Süße schmeckt angenehm. Bei hohen Temperaturen hingegen schmecken die Weine bitter und der Alkohol wird dominierend.
chemoLine ® empfiehlt folgende Trinktemperaturen:
Weißweine
6-7°Celsius:

Der natürliche, unvergorene Zucker der Süß- und Likörweine (Sauternes, Passito, Trockenbeerenauslesen) wirkt bei dieser Temperatur nicht klebrig.
8-9°Celsius:
Schaumweine, Champagner und leichte, junge Weine (Chasselas, Soave), leichte Roséweine
10-11 °Celsius:
Ideale Temperatur für alle trockenen, fruchtigen und säurebetonten Weißweine (Riesling, Sauvignon Blanc, Grüner Veltliner, Muscat, Verdicchio)
12-13 °Celsius Würzige und reife Weine (Spezialitäten aus dem Wallis), Jahrgangschampagner, Weißweine mit Barrique-Ausbau (Chardonnay), kräftige Roséweine
14-15 °Celsius:
Halbtrockene und körperreiche Weine. Weißweine mit 13% vol. Alkohol und mehr.
Rotweine
<10
°Celsius:
Temperaturen unter 10°C sind nicht zu empfehlen, da die Nuancen und der arttypische Geschmack und Geruch des Weines verschwindet.
12-13 °Celsius:
Junge, fruchtige Weine, Landweine (Beerliweine, Dolcetto, Beaujolais) können ihr bestes Aroma ausbilden.
14-15 °Celsius:
Kräftige, gehaltvolle Weine entfalten ihre aromatischen Stoffe (Spezialitäten aus dem Wallis, Merlot, Chianti, Sankt Laurent, Tempranillo).
16-18 °Celsius:
Das Weinbouquet kommt voll zur Geltung (Syrah, Cabernet, Barolo, Amarone)
>19 °Celsius:
Geruchsentwicklung wird zu intensiv, Verdampfung von Alkohol ist hoch und kann als unangenehm empfunden werden.
„Hüte dich vor denen, die nur Wasser trinken und sich am nächsten Tag daran erinnern, was die anderen am Abend zuvor gesagt haben.“
Griechisches Sprichwort

Verwandte Produkte



51-9030 Krawatte Weinanalytiker


57-1199 Chemiker-Weinkaraffe mit Belüftungsaufsatz

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch



50-5700 Gummistopfen (Laborstopfen), Naturkautschuk (NR), grau


55-1061 Laborthermometer


50-1452 Kunststoff-Messzylinder aus PP mit erhabener Skala


49-0025 Mikroskop für die Hosentasche


50-1531 Becherglas niedrige Form mit Ausguss
Zurück
Login
Benutzer oder E-Mail
Passwort
  
 
Passwort vergessen?

Registrieren
 
WARENKORB
warenkorb.png  
  • Ihr Warenkorb ist leer.
Premium Hersteller

Bochem Produktübersicht