Zahlungsmethoden

Visa / Mastercard

PayPal-Bezahlmethoden-Logo

 

oder bezahlen Sie mit:
- Lastschrift
- Vorkasse
- auf Rechnung
(nur Firmenkunden)

 

Wir versenden mit
 

 

Versandkosten
 

Suchen:

Telefon DE/COM/NL: +49-(0)2242-905239
Telefon AT: +43-(0)720-510303

  Ihr Konto AGB Datenschutz Kontakt Impressum
Messkolben Klasse A aus Laborglas Boro 3.3 

Messkolben Klasse A aus Boro3.3-Laborglas

Artikelnummer: 50-4310
 
Ausführung:
Packungseinheit 1 Stück
Preis 28,40 €
inkl. 19.00% Mehrwertsteuer zuzügl. Versandkosten
Menge
Beschreibung:

Messkolben Klasse A aus Borosilikatglas 3.3 mit Normschliff und PE-Kunststoffstopfen sind  Volumenmessgeräte, die oft auch als Maßkolben bezeichnet werden. Hauptsächlich werden die Messkolben aus Boro 3.3-Laborglas zum genauen Abmessen von bestimmten Flüssigkeitsmengen benutzt. Außerdem nimmt man die Maßkolben aus Borosilikatglas 3.3 zum Ansetzten oder Aufbewahren von Maßlösungen mit bestimmten Konzentrationen. Messkolben aus Boro 3.3-Laborglas besitzen keine Skalierung, sondern eine Ringmarke, die ganz um den Messkolbenhals gezogen ist, um Ablesefehler zu vermeiden. Das Auffüllen eines Maßkolbens aus Boro3.3glas ist richtig, wenn der untere Meniskus (Flüssigkeitswölbung) auf der Ringmarke liegt, genau wie bei einer Bürette. Eine maximale Genauigkeit der Messkolben aus Borosilikatglas 3.3 ist nur gegeben, wenn keine Gasblasen in der eingefüllten Flüssigkeit vorhanden sind. Sollten sich in den Messkolben doch Gasblasen befinden, muss der Maßkolben aus Laborglas Boro3.3 ein wenig geschwenkt werden, damit die Blasen nach oben entweichen. Die Messkolben aus Laborglas gehören neben den Vollpipetten und Büretten zu den genausten Volumenmessgeräten für die Analytik im Labor. Durch den schmalen Messkolbenhals ergibt sich eine hohe Einfüllgenauigkeit für das Volumen einer Maßlösung. Die Messkolben aus Borosilikatglas sind auf Einlauf geeicht oder auch Einguss genannt. Das bedeutet, dass die eingefüllte Lösung, bzw. Flüssigkeit der Volumenangabe entspricht, wird die eingefüllte Menge jedoch in ein anderes Gefäß gefüllt ist das Flüssigkeitsvolumen geringer, da ein kleiner Teil im Messkolben zurückbleibt. Neben der Verwendung in der chemischen Maßanalytik, können die Messkolben aus Laborglas ebenfalls als dekoratives Element in der Küche eingesetzt werden z.B.für Essig oder Öl.

Vorsicht:        Messkolben aus Borosilikatglas 3.3 können bei Erhitzen ihre Messgenauigkeit verlieren!!!
Lieferbare Messkolben Klasse A aus Laborglas ab einem Stück ohne Mindermengenzuschlag:
Art.-Nr.: Volumen (ml) Genauigkeit  (+/- ml) Schliffgröße NS Skizze
50-4300 5 0,025 10/19 Messkolben Klasse A aus Borosilikatglas 3.3 mit Normschliff und PE-Kunststoffstopfen
50-4301 10 0,025 10/19
50-4302 20 0,040 10/19
50-4303 25 0,040 10/19
50-4304 50 0,060 12/21
50-4305 100 0,100 14/23
50-4306 200 0,150 14/23
50-4307 250 0,150 14/23
50-4308 500 0,250 19/26
50-4309 1000 0,400 24/29
50-4310 2000 0,600 29/32

Verwandte Produkte



50-1980 PFA-Messkolben mit Schraubkappe, Klasse A


50-2230 Messkolben aus PP Klasse B mit NS-Stopfen


50-1066 Vollpipette aus PP-Kunststoff


50-1060 Büretten-Titrierapparat nach Schilling


50-5120 Messkolben aus PMP, Klasse A mit NS-Stopfen aus PP
Zurück
Wieder im Shop!!!

Produnktinfos Textilien

 

WARENKORB
warenkorb.png  
  • Ihr Warenkorb ist leer.
Login
Benutzer oder E-Mail
Passwort
  
 
Passwort vergessen?

Registrieren
 
Kundenservice

telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag
9 - 12 Uhr

Montag zusätzlich
13 - 16 Uhr

Trusted Shops

 

"100% sicher einkaufen! "
Weitere Informationen